Mondstein

Unsere Mondstein-Cabochon-Edelsteine haben einen mittelweißen, klaren Farbton zeigen einen sehr deutlichen Schimmer und bietet ein sich ständig veränderndes Spiel von Licht und Schatten. Unsere Mondsteine stammen hauptsächlich aus Sri Lanka und Indien.

Der Mondstein gehört zur Familie der Feldspatgruppe mit der Härte 6 bis 6,5. Seine typischen opalisierenden Eigenschaften zeigt der Opal an seiner Oberfläche, was besonders bei klaren Mondsteinen zu sehen ist. Den Mondstein gibt es in verschiedenen Farbnuancen von weiß über bläulich, orange, grau, braun, gelblich und pastellfarben. Diese Farben zeigen Mondsteine aus Indien.
Mondstein-Cabochon-Edelsteine aus Sri Lanka haben einen mittelweißen, klaren Farbton und zeigen einen sehr deutlichen bläulichen Schimmer. Sie bieten ein sich ständig veränderndes Spiel von Licht und Schatten.

Bei den alten Griechen und Römern fand der Mondstein schon sehr früh seinen Weg als magischer Heilstein der die Eigenschaften des Mondes auf der Erde verstärken sollte.